News Ticker

Novartis & Roche: Sieger im Nachbarschaftsduell gesucht

Nachdem die Aktien von Novartis (WKN: 904278 / ISIN: CH0012005267) und Roche (WKN: 855167 / ISIN: CH0012032048) 2016 die meiste Zeit in etwa im Gleichschritt marschierten, konnten sich die Roche-Genussscheine zuletzt etwas absetzen. Auch sonst scheint Roche derzeit der Sieger im Nachbarschaftsduell zu sein.

Die Basler zählen im Bereich Pharmaunternehmen zu den Lieblingen der Goldman-Sachs-Analysten. Die Roche-Genussscheine werden daher auch weiterhin auf der „Conviction Buy List“ geführt. Selbst eine leichte Senkung des Kursziels von 355,00 auf 350,00 CHF änderte daran nichts. Im Gegensatz dazu bekommt die Aktie des Basler Nachbarn Novartis lediglich ein „Neutral“-Rating verpasst. Das Kursziel wurde nun sogar von 85,00 auf 74,00 CHF nach unten gefahren. Die Goldmänner sehen für Novartis ein schwieriges Marktumfeld.

Nur gut, dass Novartis an Roche beteiligt ist. Dank dieser Beteiligung am Basler Nachbarn profitieren Novartis-Anteilseigner auch immer zu einem gewissen Teil von Erfolgen bei Roche. Allerdings muss sich der weltgrößte Pharmakonzern auch sonst ja nicht verstecken.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Roche


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*