HeidelbergCement möchte sich das Leben leicht machen

0
761 views
Bildquelle: Pressefoto HeidelbergCement

HeidelbergCement (WKN: 604700 / ISIN: DE0006047004) hat sich über eine neue Anleihe die Kleinigkeit von 750 Mio. Euro gesichert. Die Laufzeit beträgt 4 Jahre, der Kupon 0,5% pro Jahr. Das bedeutet Zinszahlungen von 3,75 Mio. Euro pro Jahr, die HeidelbergCement für diese neue Anleihe erbringen muss.

HeidelbergCement-Chart: finanztreff.de

Dafür lässt sich im Gegenzug mit den besagten 750 Mio. Euro sofort arbeiten. Emittent der Anleihe ist die Finanztochter von HeidelbergCement. Der Baustoffkonzern möchte sich das Leben möglichst leicht machen und hat laut Anleihebedingungen ein Kündigungsrecht (Quelle: Börse Stuttgart). Wenn HeidelbergCement das möchte, kann die Anleihe bis zum 18.11.2020 gekündigt werden, Rückzahlung zum Nominalwert +0,2%.

HeidelbergCement: Die Details der neue Anleihe

Wenn HeidelbergCement die Anleihe nach dem 18.11.2020 kündigt, dann muss lediglich der Nominalwert (also ohne Prämie von 0,2%) gezahlt werden. Da relativiert sich die „Laufzeit 4 Jahre“, wenn der Emittent gewissermaßen jederzeit nach Belieben kündigen kann! Alles eine Frage des Preises – unter den Bedingungen (und einem S&P Rating von BBB-) finde ich die 0,5% Kupon nicht gerade üppig. Doch wenn die Leute kaufen, und das haben sie offensichtlich, dann kann sich HeidelbergCement ja über die 750 Milliönchen freuen. Die Stückelung der Anleihe liegt übrigens bei 1.000 Euro Nominalwert.

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressefoto HeidelbergCement


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here