Das sind die teuersten DAX-Aktien!

0
1.187 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Und zwar gemessen am KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) auf Basis der Schätzungen für das kommende Jahr 2017!

Konsumgüter und Medizintechnik sind ganz oben – das ist gar nicht so überraschend. Denn diese Branchen gelten als wenig konjunktursensititv, weswegen man ihnen gerne höhere Bewertungen einräumt als Zyklikern (wie z.B. den Automobilherstellern, die im Vergleich äußerst günstig wirken.

Beachten Sie auch die Kennzahl PEG (Price-Earnings-Growth-Ratio). Als Faustregel sollte diese nicht über 1 liegen, jedenfalls wenn das KGV relativ hoch ist. Man könnte auch vereinfacht das PEG generell nur bei Wachstumsunternehmen berücksichtigen.

Zu bedenken ist allerdings, dass der Screener hier nur das Gewinnwachstum von Jahr t zu Jahr t+1 berechnet. Besser ist es, die Schätzungen der nächsten 5 Jahre mit einzubeziehen. Man ist dann allerdings in der Problematik gefangen, dass man es mit nicht verlässlichen Daten zu tun hat.

Insgesamt ist der DAX nicht besonders teuer – wenn man das niedrige Zinsnveau mit einkalkuliert. Es gibt erstaunlich viele Aktien mit einem KGV um 10 herum.

Die absolut teuersten Aktien im Sinne der Marktkapitalisierung sind übrigens SAP (101 Mrd. EUR), Siemens (97,5 Mrd. EUR) und Bayer (81,7 Mrd. EUR).


Quelle: Guidants-Screener

Ein Beitrag von Daniel Kühn
Chefredakteur bei Godmode Trader

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here