News Ticker

Um 5: DAX mit neuem Jahreshoch – Dow Jones hat die 20.000 im Visier

Der Deutsche Aktienindex segelte heute im Windschatten eines schwächeren Euro und der Hoffnung, dass der Dow Jones bald den Sprung über die 20.000-Punkte-Marke schaffen wird.

Der Wahlsieg Donald Trumps hat an den Börsen das Eis gebrochen und der DAX ist gerade drauf und dran, aus dem Abwärtstrend seit dem Allzeithoch bei 12.400 Punkten auszubrechen. Die Bären werden in die Wüste geschickt und selbst starke Widerstände wie bei 11.430 Punkten scheinen keine Hürde mehr darzustellen.

Banken mit Geschäft in den USA, die demnächst einen guten Draht nach Washington haben werden, gehören wie die Zykliker, die auf mehr Wachstum und staatliche Aufträge hoffen, zu den Darlings der Wall Street. Die Neuallokation der Portfolios auf den Wahlsieg Trumps ist offensichtlich noch nicht abgeschlossen.

Passt CMC Markets zu mir? Testen Sie es! Das CFD Live-Konto!

Jochen StanzlEin Beitrag von Jochen Stanzl

Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt. Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

Bildquellen: CMC Markets / dieboersenblogger.de


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. [Börsenblogger] Um 5: DAX mit neuem Jahreshoch – Dow Jones hat die 20.000 im Visier

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*