News Ticker

Comdirect will mit OnVista-Kauf Position als Marktführer im Brokerage stärken

Kaufen! Broker, kaufen! Es geht um Kundenzahlen, Größe und Skaleneffekte. Die DAB Bank verschmilzt mit der Consors Bank und nun übernimmt die Comdirect Bank (WKN: 542800 / ISIN: DE0005428007) Onvista AG zu der die Onvista Bank und Onvista Media mit dem Finanzportal Onvista.de gehören. Onvista bringt ein Kundenvermögen von 2,1 Milliarden Euro und rund 90 Tausend tradingaffine [so wird gesagt] Kunden ein. Die Comdirekt selbst verfügt, Stand November 2016, über 3,1 Millionen Kunden und betreut ein Vermögen von 44,3 Milliarden Euro.

„Der Kauf der Onvista AG ist eine Wachstumsakquisition“, sagt Arno Walter, Vorstandsvorsitzender der Comdirect

In der Branche, in der jeder Trade zählt, kommt es natürlich auf jeden Kunden an, der handelt, denn von diesem Handel leben die Direktbanken. Mit dem Onvista-Kauf will die Comdirect ihre Position als Marktführer im Brokerage stärken, heißt es deshalb folgerichtig in der Begründung für den Kauf. In Zeiten von Nullzinsen und immer neuen Fintechs ist der Wettbewerb hart und die Margen werden sicherlich nicht größer, auf absehbare Zeit zumindest.

comdirect-Chart: finanztreff.de

Mit Onvista kauft die Comdirect auch Finanzinformationen ein. Sie sind der Teaser fürs Trading, wenn es sich nicht um hartgesottene Selbstentscheider oder Algo-Trader handelt. Die Comdirect erweitert ihre Kompetenz, bei der Datenaufbereitung, wobei der jetzige Informer der Comdirect auch schon ein starkes Tool ist…

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter.

SchummEin Beitrag von Thomas Schumm von Plusvisionen.de

Thomas Schumm ist Gründer und Herausgeber von Plusvisionen.de. Autor. Journalist. Früher auch: Reporter, Redakteur oder Chefredakteur. Seit 25 Jahren an der Börse. Bestimmt fast alles an der Börse gehandelt, was es so zu handeln gibt, jetzt aber ruhiger in dieser Hinsicht. Seit 20 Jahren publizistisch im Finanzbereich tätig. Begeistert von Wirtschaft und Börse.

Bildquellen: Thomas Schumm / Pressefoto comdirect


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*