Wiener Melange: ATX weiter auf dem Weg nach oben

1

Die wiedergewonnene Stärke des ATX hält an. Der österreichische Leitindex kletterte in dieser Woche bis auf ein Hoch bei 2.660 Punkten und ist damit an der Abwärtstrendlinie angekommen, die sich aus der Verbindung der beiden markanten Hochs vom Oktober und vom Januar ergibt.

An der Abwärtstrendlinie

Gelingt es, diese zu überspringen, eröffnet sich weiteres Aufwärtspotenzial. Die nächsten Widerstände sind allerdings nicht weit entfernt. Mit dem Hoch vom Januar bei 2.714 Zählern und dem Hoch vom Oktober bei 2.775 Punkten warten bereits die nächsten Hürden. Im Zuge der allgemein positiven Tendenz an den Börsen sollte es dem ATX aber durchaus möglich sein, auch diese Marken hinter sich zu lassen.

Mittelfristig sind 3.200 bis 3.300 Punkte drin

Schafft der Index den Ausbruch auf neue Hochs, ist mittelfristig ein weiterer Anstieg in die Region zwischen 3.200 und 3.300 Punkten möglich. Selbst für den Fall, dass es kurzfristig nochmals zu einem Rücksetzer kommen sollte, bietet bereits der Bereich knapp unter 2.600 Zählern solide Unterstützung.


TEILEN

1 KOMMENTAR

  1. Tweets die Wiener Melange: ATX weiter auf dem Weg nach oben | Die Börsenblogger erwähnt -- Topsy.com

    […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Die Börsenblogger erwähnt. Die Börsenblogger sagte: Wiener Melange: ATX weiter auf dem Weg nach oben http://is.gd/b9l8J […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here