News Ticker

Deutsche Telekom nach dem Trendbruch: Tolle Aussichten!

Kopfschütteln. Spinner! Hoffnungsloser Börsen-Romantiker. Ja, ich bin ein Fan der Deutschen Telekom und der T-Aktie (WKN: 555750 / ISIN: DE0005557508). Darf man das zugeben, ohne um seine Reputation fürchten zu müssen? Zugegeben für Anleger ist die Aktie ein hartes Brot, zumal, wenn man eine spätere Tranche gezeichnet hat und diese Aktien noch jetzt im Depot schlummern. Doch immerhin hat die Deutsche Telekom sich nie selten [na ja, zuletzt doch etwas] lumpen lassen, was die Dividende angeht. Sie konnten einen über die schlimmsten Tage tragen.

Was bei der T-Aktie fast immer Spaß gemacht hat war: rein und raus. Sie lässt sich gut traden, wenn man Wochen und Monate im blick hat, finde ich. Jetzt hat der Kurs der T-Aktie den seit Dezember 2015 bestehenden Abwärtstrend überschritten, sogar mit Schwung und nach einem sogenannten Doji [Kerze mit hauchdünnem Körper], der meist vor einem besonderen Kurs-Ereignis steht. Nun war dieses Ereignis wohl, dass der T-Aktien-Kurs über den Abwärtstrend schnellte. Schön.

Deutsche-Telekom-Chart: finanztreff.de

Die fundamentale Begleitmusik dazu: Der japanische Konzern Softbank will in den kommenden Jahren 50 Milliarden Dollar in den USA investieren. Was hat das mit der Deutschen Telekom zu tun? Nun, der Dreh geht so: Softbank habe schon einmal versucht die Telekom-Tochter T-Mobile US zu kaufen und mit der eigenen Tochter Sprint zu verheiraten. Das haben die US-Behörden untersagt…

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter…

SchummEin Beitrag von Thomas Schumm von Plusvisionen.de

Thomas Schumm ist Gründer und Herausgeber von Plusvisionen.de. Autor. Journalist. Früher auch: Reporter, Redakteur oder Chefredakteur. Seit 25 Jahren an der Börse. Bestimmt fast alles an der Börse gehandelt, was es so zu handeln gibt, jetzt aber ruhiger in dieser Hinsicht. Seit 20 Jahren publizistisch im Finanzbereich tätig. Begeistert von Wirtschaft und Börse.

Bildquellen: Thomas Schumm / Pressebild Deutsche Telekom


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*