News Ticker

Um 10: DAX über 11.000 Punkten – Trump-Rally geht weiter

Keine wirklich großen Nachrichten – aber riesige Kauforders. An den Widerständen im Deutschen Aktenindex bei 10.800 Punkten wurden riesige Orders umgedreht, die jetzt im Markt stehen. Genauso konnte man auch gestern im Dow Jones Transportindex beobachten, dass große Orders an den Widerständen abgewickelt wurden.

Die Trump-Rally an der Wall Street ist in vollem Gang. Offenbar ist nun sowohl an der Wall Street als auch in Frankfurt die Zeit gekommen, die Handelsspanne ad acta zu legen und in eine Trendphase zu drehen. Man kann festhalten: Diejenigen, die monatelang die Hand bei 10.800 Punkten auf dem DAX gehabt haben, sind raus.

Die Rally an der Wall Street gestern hat das Fundament der gerade laufenden Rally im DAX stabilisiert. Die Sogwirkung des Bullenmarktes in New York könnte auch die Verluste im DAX im Fall einer Enttäuschung durch die EZB puffern.

Passt CMC Markets zu mir? Testen Sie es! Das CFD Live-Konto!

Jochen StanzlEin Beitrag von Jochen Stanzl

Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt. Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

Bildquellen: CMC Markets / dieboersenblogger.de


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. [Börsenblogger] Um 10: DAX über 11.000 Punkten – Trump-Rally geht weiter

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*