Borussia Dortmund: Tief schon wieder überwunden?

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Nach dem zwischenzeitlichen Höhenflug ging es für die Aktie von Borussia Dortmund (WKN: 549309 / ISIN: DE0005493092) zuletzt in den Korrekturmodus. Dabei stürzte das SDAX-Papier in kürzester Zeit regelrecht ab. Doch jetzt könnte das Tief, genauso schnell wie es gekommen war, auch wieder überwunden sein.

Am Dienstag schoss die Aktie des einzigen börsennotierten Fußballvereins Deutschlands in die Höhe. Sportlich läuft es für den Verein ohnehin. Jetzt kam auch noch ein optimistischer Analystenkommentar hinzu. Die Marktexperten beim Bankhaus Lampe raten weiterhin dazu, die BVB-Aktie zu „Kaufen“. Das Kursziel wurde nun sogar von 5,00 auf 7,00 Euro nach oben geschraubt. Neben den sportlichen Erfolgen gefallen den Analysten insbesondere die in Zukunft noch deutlicher sprudelnden Einnahmen, die es vonseiten der TV-Stationen geben sollte.

BVB-Chart: finanztreff.de
BVB-Chart: finanztreff.de

Damit wird der BVB-Aktie ein weiterer Kurssprung um mehr als 40 Prozent zugetraut. Einiges spricht dafür, dass die insgesamt erfreuliche Börsengeschichte des BVB eine Fortsetzung finden sollte. Dabei sind die möglichen Transfereinnahmen im kommenden Sommer (Pierre-Emerick Aubameyang) nur ein Aspekt, der Anlegerherzen höherschlagen lassen sollte.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here