News Ticker

Wochenausblick KW49: Ruhig bleiben

Der italienische Ministerpräsident Matteo Renzi musste bei dem am Wochenende abgehaltenen Verfassungsreferendum eine Niederlage einstecken, die auch für die EU insgesamt wichtig werden könnte. Am Montag reagieren Investoren allerdings noch sehr gelassen.

Unternehmensmeldungen:
Unter anderem von Deutsche Börse, Linde, TUI

Anstehende Termine der Handelswoche:
Zweitägiges EWU-Finanzminister-Treffen (Mo), EZB-Ratssitzung (Do), Erstanträge US-Arbeitslosenhilfe (Do)

Charttechnik im Dax:
Unterstützungen bei 10.400, 10.285 und 10.200 Punkten, Widerstände bei 10.650, 10.725 und 10.820 Punkten

Bildquelle: dieboersenblogger.de


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*