News Ticker

Vienna Insurance Group: Ermutigend!

Angesichts der niedrigen Zinsen und der anhaltenden Herausforderungen für klassische Lebensversicherungen konnten sich die jüngsten Ergebnisse bei der Vienna Insurance Group (VIG) (WKN: A0ET17 / ISIN: AT0000908504) sehen lassen. Somit gehörte die VIG-Aktie am Dienstagvormittag zu den Top-Performern im österreichischen Leitindex ATX.

Der Versicherer konnte in den ersten neun Monaten 2016 einen Zuwachs bei den Prämien um 0,7 Prozent auf 7,0 Mrd. Euro verbuchen. Dieser Anstieg ist in Hinblick auf die anhaltende Zurückhaltung beim Abschluss von Einmalerlägen in der Lebensversicherung (-18,6 Prozent) bemerkenswert, hieß es von Unternehmensseite. Der Vorsteuergewinn schoss um 88,4 Prozent auf 301,3 Mio. Euro. Allerdings ist dieser Anstieg Wertberichtigungen im Vergleichszeitraum 2015 geschuldet.

Vienna-Insurance-Chart: finanztreff.de

Vienna-Insurance-Chart: finanztreff.de

Infolge eines schwierigen Marktumfeld musste die Aktie der Vienna Insurance im bisherigen Jahresverlauf ordentlich Federn lassen. Jetzt gab es allerdings nicht nur mit den Neunmonatszahlen Aufmunterung. Vielmehr hat sich die Aktie zuletzt deutlich erholt gezeigt und selbst die 200-Tage-Linie zurückerobert und damit auch charttechnischer Sicht für Kurspotenzial gesorgt.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: © Vienna Insurance Group / Robert Newald


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Vienna Insurance Group: Große Sprünge bleiben aus | Die Börsenblogger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*