News Ticker

Lenzing: Gewinnmitnahmen trüben das Bild

Der österreichische Faserhersteller Lenzing (WKN: 852927 / ISIN: AT0000644505) konnte für die ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2016 sowohl auf der Umsatzseite als auch bei den Ergebnissen deutliche Zuwächse im Vorjahresvergleich generieren. Trotzdem gehörte die Lenzing-Aktie am Mittwoch zu den größten Verlierern im ATX.

Allerdings hat dies auch etwas damit zu tun, dass die Lenzing-Papiere in den vergangenen Monaten eine beeindruckende Kursrallye hinlegen und auf ein frisches Allzeithoch klettern konnten. Zudem war die Lenzing-Aktie mit großem Abstand Top-Performer im ATX. In solchen Fällen bieten gute Quartalsergebnisse Anlegern häufig die Möglichkeit, Gewinne mitzunehmen.

Lenzing-Chart: finanztreff.de

Lenzing-Chart: finanztreff.de

Es spricht einiges dafür, dass die Lenzing-Aktie nach einem kleineren Rücksetzer zum jüngsten Aufwärtstrend zurückkehrt. Schließlich hatte das Management von exzellenten Ergebnissen, einer gestärkten Zuversicht in die weitere Geschäftsentwicklung und einer ausgezeichneten Basis für die Umsetzung des ambitionierten Lenzing-Wachstumsprogramms gesprochen.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Lenzing AG


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Wochenrückblick KW46: DAX-Anleger noch ratlos, Deutsche Bank im Aufwärtstrend | Die Börsenblogger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*