News Ticker

Deutsche Bank: Erfreulich, wäre da nicht…

Ungewohnte Klänge bei der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008): Positive Nachrichten! Am Donnerstag gab es die neuen Quartalszahlen. Und die zeigten für das dritte Quartal 2016 einen Gewinn vor Steuern von 619 Mio. Euro. Nach Steuern blieb ebenfalls ein dreistelliger Millionenbetrag (+278 Mio. Euro).

Deutsche-Bank-Chart: finanztreff.de

Deutsche-Bank-Chart: finanztreff.de

Nach vorigen Abschreibungen und roten Zahlen ist das regelrecht wohltuend. Auch bei der harten Kernkapitalquote (sogenannte „Vollumsetzung“) gab es einen Anstieg gegenüber dem Vorquartal um immerhin 0,3 Prozentpunkte auf nun 11,1% per 30.9.2016. Durch den anstehenden Verkauf einer Beteiligung an einer chinesischen Bank soll die harte Kernkapitalquote weiter steigen.

Der Kurs der Deutsche Bank Aktie reagierte zunächst auch positiv auf diese News – doch schon bald gab es erste Gewinnmitnahmen. Denn was nützen 278 Mio. Euro Gewinn nach Steuern, wenn in den USA für einen Vergleich mit dem Justizministerium Milliarden Dollar gezahlt werden müssen? Dies hängt weiter wie ein Damoklesschwert über der Aktie.

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Freiheit ist zuerst die Freiheit des Andersdenkenden.“ – Rosa Luxemburg

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressebild Deutsche Bank AG


1 Kommentar zu Deutsche Bank: Erfreulich, wäre da nicht…

  1. Guten Tag und vielen Dank für die Nachricht! Das ist die erste positive Meldung in der letzen Zeit, die ich über die Deutsche Bank höre. Ich bin gespannt, wie sich die Bank und der Kurs weiterentwickeln werden.

    VG, Christian

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*