News Ticker

SMA Solar: Welch ein Absturz!

Die im TecDAX gelistete Aktie des Wechselrichter-Spezialisten SMA Solar (WKN: A0DJ6J / ISIN: DE000A0DJ6J9) konnte sich zuletzt ohnehin nicht mit Ruhm bekleckern. Am Montag folgten die nächste Hiobsbotschaft und ein regelrechter Absturz.

Schuld war eine Prognosesenkung. Die Umsatz- und Ergebnisziele für das Geschäftsjahr 2016 wurden nach unten gefahren. Nachdem die Umsätze bisher bei 950 Mio. Euro bis 1,05 Mrd. Euro gesehen wurden, liegen die Schätzungen nun bei 900 bis 950 Mio. Euro. Das EBIT soll nicht mehr ganz so deutlich wie zuletzt erwartet gesteigert werden. Die Zielspanne liegt nun bei 60 bis 70 Mio. Euro, nachdem bis zuletzt ein Wert von 80 bis 120 Mio. Euro in Aussicht gestellt worden war.

Wesentliche Ursachen für die Prognoseanpassung sind der seit Mitte 2016 weltweit spürbare Preisdruck in allen Marktsegmenten sowie zahlreiche Verschiebungen von solaren Großprojekten, hieß es. Nach vorläufigen Zahlen erzielte SMA im dritten Quartal 2016 einen Umsatz von mehr als 220 Mio. Euro und einen EBIT von mehr als 20 Mio. Euro. Die Brutto-Marge lag im dritten Quartal bei rund 25 Prozent.

SMA-Solar-Chart: finanztreff.de

SMA-Solar-Chart: finanztreff.de

Anleger zeigten sich angesichts der gesenkten Prognosen am Montagnachmittag geradezu geschockt. Die SMA-Solar-Aktie verlor zwischenzeitlich rund 15 Prozent an Wert. Damit rutschte das TecDAX-Papier auch gleich auf ein neues Jahrestief und krönte gewissermaßen den negativen Lauf der vergangenen Monate. 2015 hatten Anleger dank eines beeindruckenden Turnarounds noch sehr viel Freude an der SMA-Aktie. Damit scheint es aufgrund einer Markteintrübung und eines verstärkten Preisdrucks nun vorbei zu sein.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto SMA Solar Technology AG


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. [Börsenblogger] SMA Solar: Welch ein Absturz!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*