News Ticker

Barrick Gold: Das könnte interessant werden!

Bei Barrick Gold (WKN: 870450 / ISIN: CA0679011084) könnte für Sie – sofern Sie Aktionär(in) sind – nun dieser Termin interessant sein. Und zwar geht es um den kommenden Mittwoch = 26. Oktober. An diesem Tag wird Barrick Gold planmäßig nach dem Ende des Handelstages die neuesten Quartalszahlen präsentieren.

Barrick-Gold-Chart: finanztreff.de

Barrick-Gold-Chart: finanztreff.de

Einen Tag später wird es demnach den sogenannten „Conference Call“ zu den neuen Zahlen geben, bei dem Manager von Barrick Gold Rede und Antwort zu Fragen stehen werden. Das könnte durchaus interessant werden! Im Interesse des kurzfristigen Anlegerinteresses dürften natürlich insbesondere Kennzahlen wie der „Gewinn pro Aktie“ stehen. Wer sich näher mit der Aktie beschäftigt, der wird aber auch genau hin hören, wenn es um Details wie z.B. die Veladero-Mine geht.

Barrick Gold: Bleibt die Produktions-Prognose aktuell?

Bei dieser Mine in Argentinien hatte laut Barrick Gold ein groer Eisblock Schäden angerichtet. Es war dann die zuständige argentinische Provinzregierung, die wegen Bedenken wegen möglicher Schäden für Umwelt und Bevölkerung den Produktionsstopp der Mine anordnete. Es wirft meiner Ansicht nach kein besonders gutes Licht auf Barrick Gold, dass man da nicht von sich aus umgehend die Einstellung der Produktion anordnete, um potenzielle Schäden von Mensch und Flora und Fauna abzuwenden. Und wie wirkt sich nun der Produktionsstopp auf die geplante Jahresproduktion an Gold von Barrick Gold aus? Mal hören/lesen, ob es dazu von Barrick Gold ein Update geben wird.

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Der Wein erfreut das Herz des Menschen. Nur das Übermaß schadet.“ – Benedikt

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressefoto Deutsche Bundesbank


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*