News Ticker

Singulus: Gewaltige Probleme

Singulus Technologies (WKN: A1681X / ISIN: DE000A1681X5) teilte am Donnerstag mit, dass die aktuelle Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen worden ist. Alle angebotenen neuen Aktien konnten demnach platziert werden.

Singulus-Chart: finanztreff.de

Singulus-Chart: finanztreff.de

Durch diese Kapitalerhöhung sind Singulus Technologies laut eigenen Angaben voraussichtlich rund 6,57 Mio. Euro zugeflossen. Insgesamt hat sich das Grundkapital damit um ca. 2,02 Mio. Euro auf 8.087.752 Euro erhöht. Wer von den Alt-Aktionären sich nicht an der Kapitalerhöhung beteiligte, dessen Anteil wurde entsprechend verwässert.

Kurzfristig hat das den Kurs der Aktie beflügelt – doch vergessen wir nicht, dass Singulus in den vergangenen Monaten mit gewaltigen Problemen zu kämpfen hatte. Umstrukturierung der Schulden, wie es so schön heißt, und Umstellung der Notierung der Aktien im Verhältnis 160:1 haben wir hier in diesem Jahr gesehen. Sehr bitte für langjährige Singulus-Aktionäre/innen.

Der operative Cashflow des Unternehmens laut im ersten Halbjahr 2016 den Angaben zufolge bei -5,0 Mio. Euro. Insofern sind die zugeflossenen voraussichtlich 6,57 Mio. Euro zwar hilfreich, aber für sich genommen wahrscheinlich keine nachhaltige Lösung.

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Gib nicht zu schnell dein Wort, so brauchst du´s nicht zu brechen. Viel besser ist es, mehr zu halten als zu versprechen.“ – Friedrich Hebbel

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressefoto SINGULUS TECHNOLOGIES AG


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*