News Ticker

Goldregen

Auf dem falschen Fuß wurden viele eher kurzfristig orientierte Anleger des Goldes in dieser Woche erwischt. Dabei hätte es doch anders kommen sollen, zumindest nach dem letzten Quartal.

Hier sank Gold niemals unter die Marke von 1.300 $/Unze und genauso positiv schien es auch im Vierten weiterzugehen: Dieses startete am Montag mit circa 1.320 $/Unze. Doch bereits am Dienstagnachmittag – Handelsmorgen in den USA – rutschte Gold deutlich ab; fiel sogar unter die Marke von 1.270 $/Unze. Was sind die Gründe für diesen überraschend erscheinenden Kursrutsch, wie sind die Aussichten für den Goldpreis und wie können Anleger darauf reagieren? All dies erfahren Sie in unserem heutigen X-perten-Video.

Mehr zu den X-perten hier.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse AG


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*