News Ticker

Zumtobel: Die Frage nach der Fortsetzung

Die Zumtobel-Aktie (WKN: A0JLPR / ISIN: AT0000837307) befindet sich seit Wochen auf Erholungskurs. Selbst die 200-Tage-Linie wurde dabei geknackt. Am Mittwoch ging die Kursrallye weiter, so dass die Papiere des Leuchtenkonzerns zu den Top-Performern im österreichischen Leitindex ATX gehörten.

Zumtobel-Chart: finanztreff.de

Zumtobel-Chart: finanztreff.de

Grund für die gute Stimmung war vor allem ein positiver Analystenkommentar. Die UBS-Analysten trauen der Zumtobel-Aktie einen weiteren Kurssprung um mehr als 10 Prozent auf 19,00 Euro zu. Bisher lag das Kursziel lediglich bei 15,00 Euro. Daher wird weiterhin zum Kauf der Aktie geraten. Positiv werden von den Schweizern unter anderem die Einsparerfolge des Unternehmens herausgestellt, während das schwächelnde Umsatzwachstum derzeit das Kurspotenzial begrenzen würde.

Wenigstens konnte Zumtobel zuletzt einige Erfolge im zukunftsträchtigen LED-Geschäft verbuchen. Außerdem befindet sich die Aktie nun schon seit geraumer Zeit auf Erholungskurs, so dass man als Anleger diesen positiven Trend mitnehmen kann, so lange er andauert.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Wochenrückblick KW39: Die Deutsche Bank(enkrise) und die Hoffnung auf Oktober | Die Börsenblogger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*