News Ticker

CropEnergies und die Sache mit den Aufs und Abs

Wer in CropEnergies (WKN: A0LAUP / ISIN: DE000A0LAUP1) investiert, muss vor allem eines mitbringen: sehr gute Nerven. Die Aktie der Bioethanol-Tochter von Südzucker (WKN: 729700 / ISIN: DE0007297004) glänzt nicht gerade durch eine stetige Wertentwicklung. Im Gegenteil.

CropEnergies-Chart: finanztreff.de

CropEnergies-Chart: finanztreff.de

Ende 2013 notierte sie noch bei mehr als 7,00 Euro. Dann der Absturz auf 2,50 Euro, Anfang 2015. Doch es wäre nicht die CropEnergies-Aktie, wenn es danach nicht wieder nach oben gegangen wäre: Ende 2015 stand sie schon wieder bei mehr als 6,00 Euro. Doch wieder folge eine steile Abwärtsbewegung, diesmal bis auf unter 3,50 Euro (Anfang 2016). Die Erholung folgte prompt und so steht die Aktie aktuell wieder bei rund 5,30 Euro – das keine Volatilität ist … Als Aktionär muss man das erstmal aushalten, ohne zu verzweifeln oder aufzugeben.

Nun hat das Unternehmen Zahlen gemeldet: Im ersten Halbjahr wurde das operative Ergebnis um eine Millionen auf 41 Millionen Euro gesteigert. Allerdings leidet CropEnergies nach wie vor unter dem Preisdruck auf dem Bioethanolmarkt. Das belastet die Marge, was auch nicht durch den günstigeren Einkauf von Rohstoffen und Energie wettgemacht werden konnte. Der Umsatz erreichte im ersten Halbjahrs 350 Millionen Euro und lag aufgrund geringerer Handelsmengen und niedrigerer Ethanolpreise unter dem Umsatz des Vorjahrs in Höhe von 390 Millionen Euro…

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter.

SchummEin Beitrag von Thomas Schumm von Plusvisionen.de

Thomas Schumm ist Gründer und Herausgeber von Plusvisionen.de. Autor. Journalist. Früher auch: Reporter, Redakteur oder Chefredakteur. Seit 25 Jahren an der Börse. Bestimmt fast alles an der Börse gehandelt, was es so zu handeln gibt, jetzt aber ruhiger in dieser Hinsicht. Seit 20 Jahren publizistisch im Finanzbereich tätig. Begeistert von Wirtschaft und Börse.

Bildquellen: Thomas Schumm / Pressefoto CropEnergies AG


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*