News Ticker

Um 10: DAX macht weiter Boden gut – Schwächste Börsenwoche des Jahres

Rein statistisch gesehen befinden sich die Börsen aktuell in der schwächsten Handelswoche des Jahres. Der Start in diese Woche allerdings sieht bislang alles andere als schlecht aus. Der Deutsche Aktienindex kann auch heute weiteren Boden gut machen und hat den Kursrutsch vom Freitag scheinbar verdaut.

Die 38. Kalenderwoche ist performancetechnisch seit 1950 die schlechteste Woche des Jahres. Mit zwei wichtigen Notenbanksitzungen in den USA und Japan könnte diese Woche auch in diesem Jahr zumindest zu einer volatilen Veranstaltung an den Börsen werden. Um am Ende die Richtung an den Aktienmärkten für den weiteren Wochenverlauf festlegen zu können, muss der Ton der Notenbanken abgewartet werden.

Generell befinden wir uns noch bis Anfang Oktober saisonal gesehen in einer der schwächsten Börsenphasen des Jahres, sodass es zu früh ist, in Panik zu verfallen. Die Anleger erwartet in den kommenden Wochen ein Markt, in dem man mit schnellen und großen Bewegungen rechnen sollte.

Ein Beitrag von Konstantin Oldenburger, CMC Markets, Frankfurt.

Bildquellen: CMC Markets / dieboersenblogger


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. [Börsenblogger] Um 10: DAX macht weiter Boden gut – Schwächste Börsenwoche des Jahres

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*