Auf der Couch by Markus Koch geht in die zweite Runde

8
Bildquelle: Markus Koch

„Auf der Couch“ ist ein neues Diskussionsformat von und mit dem Börsenreporter Markus Koch. Es findet in diesem Herbst bereits zum zweiten Mal statt und dürfte wieder ein voller Erfolg werden. „Auf der Couch“ lebt von der Atmosphäre vor Ort, aber auch durch die Fragen der Zuschauer im Web. Die Show wird wie immer in alle Welt per Stream transportiert.

Die Themen des Abends drehen sich wieder rund um die Geldanlage. Es werden Fragen beantwortet wie etwa: Wie investieren Vermögensverwalter unser Geld? Sind Maschinen die besseren Anleger? Und welche Auswirkungen hat das rasende Tempo an den Finanzmärkten für unsere Aktiengesellschaften?

Konkret wird es am 15. September um 19.30 Uhr. Dann begrüßt Markus Koch und sein Team „auf der Couch“ im Münchner Rationaltheater u.a.: DWS Vorzeige-Fondsmanager Klaus Kaldemorgen und Vermögensverwalter Christian Kratz, Gründer und Partner der Rhein Asset Management. Man sieht es lohnt sich.

Wer noch nicht überzeugt ist, schaut sich einfach mal den Mitschnitt von Ausgabe 1 an:

Überzeugt? Dann am besten gleich anmelden unter: aufdercouch.net oder braucht es vielleicht noch eine Einladung von Markus Koch? Voila:

Dann aber jetzt anmelden, unter: aufdercouch.net. Dort kann man auch Fragen per Chat in die Runde stellen.

Viel Spaß bei „Auf der Couch“!

Livestream gibt u.a. hier:


Bildquelle: Markus Koch / Dirk Eusterbrock


8 KOMMENTARE

  1. Ich wohne in München und verfolge Markus immer live auf Facebook, würde mich freuen dabei zu seien

  2. Markus Koch hat durch seine leidenschaftliche und humorvolle Berichterstattung von der Wall Street mein Interesse für die Welt der Finanzen während meiner Jugend geweckt, wofür ich ihm sehr dankbar bin. Leider hatte ich bisher noch nicht das Glück, Markus persönlich kennen zu lernen. Daher würde ein großer Wunsch von mir in Erfüllung gehen, wenn ich bei seiner Show in München dabei sein dürfte und neben Markus auch mit weiteren bekannten Persönlichkeiten wie Klaus Kaldemorgen in entspannter Atmosphäre über das emotionsgeladene Thema Geldanlage sprechen könnte.

  3. Ich würde mich sehr freuen dabei zu sein, weil ich erst 16 bin und mich sehr für die Finanzwelt interessiere (werde höchstwahrscheinlich in den Herbstferien ein Praktikum bei einem kleinen DWS Investmentfonds machen dürfen) . Auf der Invest 2016 hätte ich einmal fast einen Auftritt von Markus Koch sehen dürfen. Dieser war jedoch an Freitag und meine Schule war leider nicht der Meinung, dass dieses Event wichtig genug ist, um mir eine Befreiung zu geben. Deshalb war ich nur am Samstag auf der Invest, wo er aber leider keinen Auftritt hatte. Jetzt würde sich nochmals die Chance ergeben, den legendären Markus Koch live zu sehen. Außerdem liegt München sogar auch noch in meiner Nähe, und ich muss nicht so weit wie nach Stuttgart fahren. Es würde mich sehr freuen, wenn sie mich auswählen, und mir einen Traum erfüllen würden. Dieses Event würde mir nochmals die Chance geben vieles zum Thema Geldanlage zu hören, wobei mich besonders der Fondsmanager Klaus Kaldemorgen interessieren würde. Danke schon einmal im Voraus dafür, dass Sie mir überhaupt die Chance geben, ein Ticket zu bekommen. Danke.

  4. Ich wäre gerne dabei. Ich verfolge Markus Koch auf Facebook. Der Ansatz gefällt mir. Und Markus auch.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here