Deutsche Post: Wie sich das Blatt wenden kann…

0
1.601 views
Bildquelle: Pressebild Deutsche Post AG

Bei der Deutschen Post (WKN: 555200 / ISIN DE0005552004) läuft es wieder rund. Während die Bonner mit deutlichen Ergebnissteigerungen im zweiten Quartal 2016 für positive Marktreaktionen sorgen konnten, tun sie nun auch etwas für die Umwelt. Dabei sollten Anleger in Zukunft viel Freude an der Deutsche-Post-Aktie haben.

Quelle: de.4-traders.com
Quelle: de.4-traders.com

Die Analysten beim Bankhaus Lampe trauen dem Papier immerhin einen weiteren Kurssprung um mehr als 15 Prozent zu. Ein Grund, warum die Aktie weiterhin mit einer Kaufempfehlung versehen ist. Außerdem werden viele weitere Gründe aufgeführt, warum Luft nach oben vorhanden sein sollte. Dazu gehören die großzügige Ausschüttungspolitik und Aktienrückkäufe. Außerdem könnten die kommenden Bilanzvorlagen positive Überraschungen bieten. Demnach hätten sich Analysten im Schnitt bei ihren Prognosen zuletzt zu vorsichtig gezeigt, während das Unternehmen selbst eher konservative Ziele ausgegeben hätte.

Chart: finanztreff.de
Chart: finanztreff.de

Nach einem kleinen Durchhänger mit Streiks und der teuren Umstellung der IT-Systeme im DHL-Frachtgeschäft konnte die Deutsche Post zuletzt wieder für deutlich erfreulichere Nachrichten sorgen. Zudem sorgen die mittel- bis langfristigen Aussichten für einige Anlegerfantasien. Dabei kann man mithilfe von Hebelprodukten (WKN: HU3SV2 / ISIN DE000HU3SV24) sogar überproportional von einer anhaltenden Erholung der Deutsche-Post-Aktie profitieren.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressebild Deutsche Post AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here