DAX dreht nach oben. BIP, E.ON und RWE im Fokus!

0
1.100 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Zum Ende der vergangenen Woche freuten sich Investoren an den weltweiten Aktienmärkten über starke US-Arbeitsmarktdaten für den Monat Juli. Jetzt fragen sie sich natürlich, ob die Fed daraufhin die Leitzinsen anheben wird. Dies ist ein Grund für Dominik Auricht, Experte für Anlage- und Hebelprodukte, bei HypoVereinsbank onemarkets, in seinem wöchentlichen Marktkommentar auf die wichtigsten Entwicklungen zu schauen.

eine wechselhafte Woche liegt hinter uns. Nach einem deutlichen Rücksetzer zur Wochenmitte schoben sich DAX® und MDAX® zum Wochenschluss wieder auf Vorwochenniveau. Die beherrschenden Themen waren der Bankenstresstest, die Zinssenkung in Großbritannien und die Unternehmensergebnisse. Dementsprechend unterschiedlich entwickelten sich die DAX®-Titel. Die Aktien von Commerzbank und Deutsche Bank zählten neben den beiden Versorgern in der abgelaufenen Woche zu den größten Verlierern während Siemens, Continental und Deutsche Post nach überraschend guten Zahlen überdurchschnittlich zulegten. Ähnlich zwiespältig präsentierten sich auch die MDAX®-Werte. Unternehmen wie Axel Springer und Hannover Rück enttäuschten die Anleger während Evonik und Hugo Boss positiv überraschten.

Die Berichtssaison ist noch nicht zu Ende. Neben den Stahlkonzernen und Versorgern warten noch eine Reihe Nebenwerte mit Zahlen auf. Zudem könnte die erste Schätzung zum BIP in der Eurozone für das zweite Quartal für Bewegung an den Börsen sorgen.

Neu bei HypoVereinsbank:
Einen großen Teil der Produkte von HypoVereinsbank onemarkets können Sie künftig kostengünstig und bei voller Handelsüberwachung über den Handelsplatz gettex der Börse München handeln. Probieren Sie es aus. Weitere Infos finden Sie unter: www.onemarkets.de/gettex

Unternehmen im Fokus

Der Datenreigen geht allmählich zu Ende. Einige Unternehmen müssen ihre Daten jedoch noch veröffentlichen. Besonders im Fokus stehen die beiden Versorger E.ON (WKN: ENAG99 / ISIN: DE000ENAG999) und RWE (WKN: 703712 / ISIN: DE0007037129), die Stahlkonzerne thyssenkrupp und Salzgitter, der Konsumgüterhersteller Henkel sowie MDAX®-Werte wie Aareal, Aurubis, Bilfinger, Hella, LANXESS und Leoni.

Wichtige Termine

8.8.: Deutschland – Industrieproduktion, Juni
11.8.: Japan – Märkte geschlossen wegen Feiertags
11.8.: China – Industrieproduktion, Juli
11.8.: USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 6. August
12.8.: Europa Industrieproduktion Euro-Zone, Juni
12.8.: Europa – BIP Euro-Zone Q2, erste Schätzung
USA – Uni Michigan Verbrauchervertrauen, August

Kommentator: Dominik Auricht, Experte für Anlage- und Hebelprodukte HypoVereinsbank onemarkets

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here