News Ticker

DAX: Erneuter Anlauf auf die 10.475 Punkte-Marke gestartet

TraderdailyvideoStarke US-Arbeitsmarktdaten haben die Aktienmärkte am Freitag beflügelt und dem DAX einen ordentlichen Schub verliehen. Montagfrüh steigt das Barometer sogar über 10.400 Zähler. Aus Sicht der DZ BANK Analysten geraten damit weitere wichtige Chartmarken in den Fokus. Konkret heißt es in ihrer heutigen Analyse:

„Insgesamt dominiert weiterhin der dynamische Juni-Aufwärtstrend das Chartbild im DAX. Nachdem zuletzt eine konstruktive Verschnaufpause zu einem fast punktgenauen Test der 200 Tage-Linie (akt. 10.080 Pkt.) führte und die Markttechnik „überverkauft“ war, läuft aktuell ein erneuter Anlauf auf das letzte Bewegungshoch bzw. das April-Hoch bei 10.475 Punkten. Dort befindet sich darüber hinaus die obere Begrenzung einer seit Monaten intakten Seitwärts-Handelsspanne. Ein nachhaltiger Durchbruch über 10.475 Punkte würde im DAX nochmal ein weiteres Anschlusspotenzial bis 11.000 Punkte eröffnen…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden Sie auf dzbank-derivate.de.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*