DAX: Noch kein charttechnischer Befreiungsschlag gelungen

0
554 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

TraderdailyvideoDer ganz große Sprung war es nicht. Trotzdem konnte der DAX am Donnerstag dank leichter Kursgewinne ein positives Zeichen setzen. Zumal einige Investoren erst einmal den Juli-US-Arbeitsmarktbericht abwarten. Auch bei den DZ BANK Analysten ist man derzeit optimistisch eingestellt. Konkret heißt es in ihrer heutigen Analyse:

„Charttechnisch hervorgehoben werden muss die Tatsache, dass der Index mit Blick auf die Abgaben vom Wochenanfang die 200 Tage-Linie (aktuell bei 10.080 Punkten) verteidigen konnte. Hierdurch stellt sich im Rahmen des laufenden mittelfristigen Aufwärtstrends von Ende Juni eine fast idealtypische „pull back“-Bewegung an diesen wichtigen Durchschnitt dar. Es ergibt sich damit ingesamt die erhöhte Wahrscheinlichkeit für einen erneuten Anlauf auf die 10.475 Punkte-Marke…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden Sie auf dzbank-derivate.de.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here