Um 5: DAX gibt Gewinne wieder ab – Bank of England beflügelt nur kurz

1
1.026 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Die Freude über die Geldgeschenke aus Großbritannien währte nur kurz. Allerdings ist die mangelnde Begeisterungsfähigkeit der Anleger auch nicht wirklich verwunderlich. Denn die Planungssicherheit, wie es in Sachen Brexit weitergehen wird, tendiert gegen Null. So musste auch der DAX seine im Tagesverlauf angesammelten Gewinne am Ende zu einem Großteil wieder abgeben. Auch die Wall Street tut sich schwer, aus ihrem tagelangen Seitwärtstrend nach oben auszubrechen. Zu unsicher ist die Gemengelage aktuell für größere Engagements am Aktienmarkt.

Die doppelt so starke Anhebung der Staatsanleihen-Käufe durch die Bank of England wurde auch als Hinweis verstanden, dass die nun allgemein erwartete technische Rezession in Großbritannien stärker ausfallen könnte. Die Geldpolitiker haben mit ihrer erneuten geldpolitischen Ausweitung zwar leicht überrascht. Dieser Schritt aber kann nur helfen, den wirtschaftlichen Abschwung in Großbritannien abzufedern. Am Ende bleibt die Lage in der britischen Wirtschaft weiter herausfordernd.

Das ist nicht das Umfeld, in dem Fonds große Summen investieren wollen. Die Brexit-Politik kommt nicht in Gang und die Märkte hängen damit in der Luft. Die Anleger suchen ihr Heil daher heute wieder im Gold. Das Edelmetall muss als sicherer Hafen immer dann herhalten, wenn Zweifel am weiteren Potenzial der Aktienmärkte aufkommen.

Jochen StanzlEin Beitrag von Jochen Stanzl

Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt. Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

Bildquellen: CMC Markets / dieboersenblogger


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here