Barrick Gold, Goldcorp & Co: Die Woche der Wahrheit

0
2.358 views
Bildquelle: Pressefoto Goldcorp.

Mit den neuesten Quartalszahlen von Apple (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005) oder Facebook (WKN: A1JWVX / ISIN: US30303M1027) erreicht die aktuelle Berichtssaison in dieser Woche ihren Höhepunkt. Doch auch Barrick Gold (WKN: 870450 / ISIN: CA0679011084) & Co sind von besonderem Anlegerinteresse.

Schließlich haben die allgemeinen Börsenturbulenzen rund um China oder die „Brexit“-Abstimmung Investoren weltweit aufgeschreckt und die Nachfrage nach Sicherheitsinvestments wie Gold steigen lassen. Daher konnten Goldminenwerte wie der kanadische Marktführer Barrick Gold oder Goldcorp (WKN: 890493 / ISIN: CA3809564097) seit Anfang 2016 eine beeindruckende Kursperformance hinlegen. Ebenso wenig verwunderlich ist es daher auch, dass Privatanleger unter den ausländischen Titeln zuletzt besonders gerne die Aktie von Barrick Gold gehandelt haben.

In dieser Woche werden auch sie neueste Quartalsergebnisse präsentieren. Allerdings ist der Blick auf die Betreiber von Goldminen nicht nur deshalb interessant. Immerhin steht auch die nächste Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed an. Bekanntlich hat die Geldpolitik der wichtigsten Notenbank der Welt große Auswirkungen auf die Entwicklung der Rohstoff- sowie Edelmetallpreise und damit natürlich auch auf die Geschäftsentwicklung bei den Goldminenwerten.

Dabei werden Investoren vor allem auf den Mittwochabend gespannt warten. Zunächst wird es die Fed-Zinsentscheidung geben. Danach folgen die Berichte zum Juni-Quartal vonseiten von Barrick Gold und Goldcorp. Während Analysten im Fall von Barrick Gold mit einem Anstieg des bereinigten Gewinns im Vorjahresvergleich rechnen, soll sich dieser bei Goldcorp in der gleichen Zeit halbiert haben. Wir dürfen auf jeden Fall gespannt sein, ob Anleger eher auf die Fed oder doch auf die einzelnen Geschäftsergebnisse schauen werden.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Goldcorp.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here