News Ticker

DAX: 200 Tage-Linie bleibt im Fokus

TraderdailyvideoDer DAX konnte vergangene Woche die 10.000-Punkte-Marke zurückerobern. An der 200-Tage-Linie wird sich nun jedoch entscheiden, ob die Erholung nach dem Brexit weiter geht oder gestoppt wird. Aus Sicht der DZ BANK Analysten richtet sich der Blick weiterhin auf das nachhaltige Überwinden der 200-Tage-Linie. Konkret heißt es in ihrer Analyse:

„Mit dem bereits am Donnerstag erfolgten Schließen der durch den Brexit-Schock gebildeten Kurslücke vom 26. Juni deutet sich somit eine recht zügige „Verarbeitung“ des Austritts von Großbritannien aus der EU an. Auch der Optionshandel an der Eurex lässt aktuell mit vermehrten Call-Käufen bei den DAX-Indexoptionen eine neu gewonnene Leichtigkeit von Seiten der Marktteilnehmer erkennen. Es sollte dem DAX somit schwer fallen, das Kurspotenzial bis zur oberen Begrenzung der mittelfristigen Seitwärts-Handelsspanne bei rund 10.300 Punkten vollständig auszuschöpfen.“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden Sie auf dzbank-derivate.de.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*