Um 5: DAX hält die 10.000 fest – Zahlreiche Widerstände voraus

1
1.149 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Die gestrige Verschnaufpause währte nur kurz. Heute sprang der Deutsche Aktienindex wieder an und konnte mit einem Plus von rund 150 Punkten die 10.000er Hürde mit in den Handelsschluss nehmen. Seit vergangenem Donnerstag steht damit eine Rally von mehr als 750 Punkten in den Büchern. Vieles davon war dem Umstand geschuldet, dass Investoren nach dem Brexit-Votum auf fallende Kurse gesetzt hatten, in der Rally aber gezwungen waren, ihre Positionen zu drehen. Die sogenannte „Short Squeeze“ hat die Lücke zum Niveau vor dem Referendum in Großbritannien zu einem Großteil wieder geschlossen.

Jetzt aber liegen im Bereich zwischen 10.100 und 10.500 Punkten zahlreiche Widerstände vor dem DAX, die es zu überwinden gilt. Aktuell notiert der Index auf dem Niveau des 200-Tage-Duchschnitts, dass durch zahlreiche gescheiterte Versuche im zweiten Quartal die erste knackige Hürde darstellt.

Bei der Überwindung helfen kann die Wall Street, sofern sich die Rekordfahrt in den kommenden Wochen fortsetzt und die Berichtssaison den Optimisten keinen Strich durch die Rechnung macht. Für Europa bestünde in einem solchen Fall auch die Gefahr, dass es das letzte Aufbäumen ist, wie von vielen großen Fondsmanager warnend geäußert wird, und der Crash tatsächlich nur eine Frage der Zeit ist.

Ein Beitrag von Konstantin Oldenburger, CMC Markets, Frankfurt.

Bildquellen: CMC Markets / dieboersenblogger


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here