MorphoSys: Jetzt kann es losgehen

1
Bildquelle: Pressefoto MorphoSys AG

Die MorphoSys-Aktie (WKN: 663200 / ISIN: DE0006632003) hat sich zuletzt nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Neben schwachen Quartalszahlen hat vor allem eine Enttäuschung in der gemeinsamen Forschung mit dem Schweizer Pharmariesen Novartis (WKN: 904278 / ISIN: CH0012005267) für erhebliche Kursabschläge gesorgt. Jetzt gab es jedoch gute Nachrichten.

Jetzt gab es eine Meilensteinzahlung von Novartis, nachdem der Beginn einer klinischen Phase 1-Studie eines Thrombose-Mittels gefeiert werden konnte. Dieses Programm ist der zwölfte therapeutische Antikörper basierend auf MorphoSys-Technologien, den Novartis in klinischen Studien untersucht. Insgesamt enthält die MorphoSys-Wirkstoff-Pipeline laut Forschungsvorstand Marlies Sproll aktuell sogar mehr Programme in klinischen Studien als je zuvor.

Chart: Ariva
Chart: Ariva

Die guten Nachrichten sorgten am Montag für deutlich Kurszuwächse bei der im TecDAX gelisteten MorphoSys-Aktie. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob dies die langersehnte Initialzündung für eine Erholungsrallye war. Da Dividenden bei MorphoSys ohnehin keine Rolle spielen, können Anleger auch mithilfe von Hebelprodukten (WKN: HU253G / ISIN: DE000HU253G0) auf eine Kurserholung setzen.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto MorphoSys AG


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here