DAX: Erholungsbewegung an nächstem Widerstand

0
665 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

TraderdailyvideoInzwischen scheinen die „Brexit“-Sorgen bei DAX-Anlegern nur noch eine untergeordnete Rolle zu spielen, so dass sich der Index stark erholen konnte. Aus Sicht der DZ BANK Analysten wird eine Fortsetzung der Erholungsrallye angesichts einiger Widerstände nicht ganz einfach. Konkret heißt es in ihrer heutigen Analyse:

„Die laufende Erholungsbewegung schreitet voran. Das wichtigste deutsche Aktienmarktbarometer hat nun an drei aufeinander folgenden Handelstagen jeweils ein höheres Tageshoch markiert und setzt sich weiter von seiner wichtigen charttechnischen Unterstützungszone um 9.500 Punkte nach oben ab. Aus mittelfristiger Sicht bedeutet dies eine hohe Wahrscheinlichkeit für eine Fortsetzung der seit etwa März etablierten Seitwärts-Pendelbewegung. Im kurzfristigen Kontext sollte der Index in diesem Rahmen zumindest noch einmal Tuchfühlung mit seiner 200 Tage-Linie (akt. 10.060 Pkt.) aufnehmen können. Gegenwärtig wartet aber mit dem Bereich um 9.800/9.850 Punkte nochmals ein harter charttechnischer Brocken auf den DAX, der sich einem weiteren ungebremsten Anstieg in Richtung des gleitenden Durchschnitts in den Weg stellt. Diesen gilt es nun zu überwinden…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden Sie auf dzbank-derivate.de.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here