News Ticker

DAX: 9.500 Punkte-Marke zurückerobert

TraderdailyvideoInzwischen konnte sich der DAX von dem durch das „Brexit“-Votum ausgelösten Schock ein wenig erholen. Aus diesem Grund sehen die DZ BANK Analysten nun sogar die Chance für eine nachhaltige Erholung. Konkret heißt es in ihrer heutigen Analyse:

„Insgesamt war es gestern wichtig, dass der deutsche Blue Chip-Index wieder die 9.500 Punkte-Marke überspringen konnte. Diese stellt die untere Begrenzung der seit März vorherrschenden Seitwärts-Handelsspanne dar, welche im Zuge der crashartigen Verluste nach dem „Brexit“-Referendum temporär gebrochen wurde. Insofern bleibt diese (aus mittelfristiger Sicht) „trendlose“ Bewegung intakt. Im kurzfristigen Kontext bedeutet dies, dass – nachdem sich der DAX bereits von seinem „Crashtief“ bei 9.225 Punkten nach oben abgesetzt hat – fortgesetzte Erholungschancen im Raum stehen. Ein erneutes Heranlaufen an seine 200 Tage-Linie (akt. 10.065 Pkt.) sollte im weiteren Verlauf nicht überraschen…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden Sie auf dzbank-derivate.de.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*