News Ticker

Um 10: DAX stabilisiert sich – Die Unsicherheit aber wird nicht kleiner

Über das Wochenende hatten die Investoren nun etwas Zeit, um die Situation nach dem Votum der Briten für einen Austritt aus der EU zu überdenken. Am Freitag noch waren die Kurse stark emotional getrieben. Heute wird es einen ungetrübteren Einblick darauf geben, wohin die Anleger mit ihrem Kapital und damit die Börsen mit ihren Kursen wollen.

Auf dem Börsenparkett herrscht zu Wochenbeginn immer noch Unglauben darüber, dass die Briten wirklich raus wollen. Auch schürt das Hin und Her zwischen London und Brüssel nach dem Votum zusätzlich die schon hohe Unsicherheit. Auf einmal wollen die Briten nicht mehr so schnell raus, aber die EU drängt auf einen zeitnahen Austritt.

Es gibt wahrlich keinen einfachen Ausweg aus dem Schlamassel, der durch das Referendum verursacht wurde. Den Finanzmärkten steht damit eine Zeit der Unsicherheit und Anpassung bevor. Wie es in politischer Hinsicht weiter gehen wird, weiß zum jetzigen Zeitpunkt niemand. Die Politik aber muss den Märkten den Weg aus der Unsicherheit weisen.

Dennoch macht sich auch vorsichtiger Optimismus breit. Letztendlich ist ein schwächerer Euro gut für die Wirtschaft der Eurozone. Da die politischen Brexit-Folgen derzeit aber noch nicht abschätzbar sind, wissen Fonds auch nicht, wie viele Risikoaktiva sie noch abstoßen sollen. Für den großen Wiedereinstieg in die Aktienmärkte scheint es damit noch zu früh zu sein.

Jochen StanzlEin Beitrag von Jochen Stanzl

Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt. Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

Bildquellen: CMC Markets / dieboersenblogger


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. [Börsenblogger] Um 10: DAX stabilisiert sich – Die Unsicherheit aber wird nicht kleiner

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*