News Ticker

DAX: Test der 200 Tage-Linie läuft

TraderdailyvideoAuch am Tag des „Brexit“-Referendums scheinen Anleger am deutschen Aktienmarkt cool zu bleiben. Der DAX kann deutlich zulegen. Trotzdem sollte man Vorsicht walten lassen. Dies gilt laut Einschätzung der DZ BANK Analysten auch in Sachen DAX-Charttechnik. Konkret heißt es in ihrer heutigen Analyse:

„Mit der positiven Entwicklung der letzten Handelstage etabliert sich ein aufwärts gerichteter Tertiärtrend, der vom Verlauf her als recht dynamisch zu bezeichnen ist. Aus mittelfristiger Sicht zeigt sich jedoch alles andere als ein Trendverhalten: Hier dominiert eher ein Handelsspannen-Charakter. Seit März hat das wichtigste deutsche Börsenbarometer per Saldo kaum zugelegt, so dass die charttechnische Gesamtsituation als „neutral“ zu bewerten ist. Diese Art „Trading Range“ erstreckt sich in etwa von 9.500 Punkten (Unterstützung) bis 10.400/10.500 Punkte (Widerstand). Durch den Sprung über die 200 Tage-Linie hat sich der Index nun eine gute Ausgangsposition verschafft, nochmals in Richtung der oberen Range-Begrenzung zu steigen. Eine Bestätigung hierfür wäre ein nachhaltiges Überwinden der 200 Tage-Linie…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden Sie auf dzbank-derivate.de.

Bildquelle: dieboersenblogger.de

 


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*