News Ticker

Um 5: DAX legt 300-Punkte-Rally hin – Brexit wird ausgepreist

Die Stimmung in Großbritannien dreht sich in Richtung Verbleib in der Europäischen Union. Das sorgt zum Wochenstart für anziehende Notierungen im Britischen Pfund und steigende Aktienkurse von Tokio über Frankfurt bis nach New York. Dem Deutschen Aktienindex fehlten in der Spitze nur noch gut drei Punkte bis zur Marke von 10.000 Punkten.

Jetzt auf einmal will kein Anleger mehr die Rally verpassen, sollten die Briten am Donnerstag für Europa stimmen. In der vergangenen Woche wollte keiner auf dem falschen Fuß erwischt werden, wenn sich eine Mehrheit in Großbritannien für einen Austritt aus der EU entscheidet. Die Nervosität unter den Anlegern ist und bleibt hoch. Auch in den kommenden drei Handelstagen kann sich der Wind an der Börse noch einige Male drehen, denn ausgezählt und abgerechnet wird am erst am Donnerstagabend.

Viel Kapital bleibt deshalb in den sicheren Häfen Gold und vor allem im Japanischen Yen. Das könnte auch ein Zeichen dafür sein, dass die Rally von gut dreihundert Punkten im DAX nur ein Strohfeuer ist. Denn auch wenn am Ende ein Brexit angewendet werden kann, allein diese Entscheidung wird nicht auf einmal für Kursfantasie bei Aktien sorgen. Themen wie die Weltkonjunktur und die Geldpolitik wurden nur kurzzeitig ausgeblendet und können schnell wieder auf die Tagesordnung zurückkehren. Vorsicht bleibt deshalb weiterhin angesagt.

Jochen StanzlEin Beitrag von Jochen Stanzl

Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt. Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

Bildquellen: CMC Markets / dieboersenblogger


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. [Börsenblogger] Um 5: DAX legt 300-Punkte-Rally hin – Brexit wird ausgepreist

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*