Die Börsenblogger um 12: DAX – Das tut besonders Deutscher & Commerzbank gut

0
2.334 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Nach den Enttäuschungen der vergangenen Tage am Aktienmarkt rund um die „Brexit“-Diskussionen und die Unsicherheiten in Bezug auf die weitere Geldpolitik der Fed, tun die DAX-Kurszuwächse am Freitagmittag von mehr als 1 Prozent richtig gut. Angeführt wird die Erholungsrallye von den Bankenwerten

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX +1,4% 9.688
MDAX +1,2% 19.704
TecDAX +1,5% 1.583
SDAX +1,3% 8.770
Euro Stoxx 50 +1,7% 2.865

Die Topwerte im DAX sind Deutsche Bank (WKN 514000), Commerzbank (WKN CBK100) und RWE (WKN 703712). Gut läuft’s auch für Daimler (WKN 710000). Selbstverständlich war das zuletzt bei den Schwaben jedoch nicht. Bei Goldminenwerten wie Barrick Gold (WKN 870450) oder Goldcorp (WKN 890493) hoffen Investoren wiederum auf eine anhaltend lockere Geldpolitik der Fed. Darauf dürften auch Ölpreis-Bullen hoffen. Interessant ist heute auch der Blick auf die Technologieunternehmen, die um die Vorherrschaft in der Cloud kämpfen. Dazu gehören Oracle (WKN 871460), SAP (WKN 716460) oder Salesforce.com (WKN A0B87V).

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Freitagmittag gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1246 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Donnerstagmittag auf 1,1174 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8949 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Freitagmittag im Plus. Zuletzt war WTI mit 46,69 US-Dollar je Barrel 0,5 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um 1,0 Prozent auf 47,93 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.285,15 US-Dollar je Unze (+0,6 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich kein klares Bild ab, da sich die Futures unterschiedlich entwickeln:

Dow Jones Future -0,01% 17.642
NASDAQ100-Future +0,03% 4.418
S&P500-Future -0,06% 2.069

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here