News Ticker

voestalpine: Kann das so weitergehen?

Der ATX-Riese voestalpine (WKN 897200) hatte Investoren in der vergangenen Woche mit einer überraschenden Dividendenerhöhung begeistert. Schließlich konnten sich die jüngsten Geschäftszahlen trotz eines herausfordernden Marktumfelds sehen lassen. Allerdings bleibt die Frage nach dem weiteren Kurspotenzial der voestalpine-Aktie.

Das Papier hat sich zuletzt gut entwickelt. Ein Grund, warum die Analysten bei Raiffeisen Centrobank das Kursziel von 31,00 auf 34,50 Euro nach oben geschraubt, das Rating jedoch von „Buy“ auf „Hold“ gesenkt haben. Aus Analystensicht sei das Kurspotenzial der voestalpine-Aktie nach den jüngsten Kursgewinnen begrenzt. Da hilft es auch nichts, dass man auf Analystenseite der Meinung ist, dass die Zahlen für das Geschäftsjahr 2015/16 einmal mehr das starke Geschäftsmodell der Österreicher untermauert und die Erwartungen übertroffen hätten.

Chart: Ariva

Chart: Ariva

Allerdings hat die voestalpine-Aktie allein seit Jahresbeginn ein Kursplus von rund 13 Prozent verbucht. Damit konnte das Papier den österreichischen Leitindex ATX klar schlagen. Dieser hatte in der gleichen Zeit sogar ein Kursminus von etwa 6 Prozent eingefahren, so dass sich auch die Frage stellt, ob eine solche Outperformance auf Dauer möglich sein wird.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto © voestalpine


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*