News Ticker

Die Börsenblogger um 12: DAX-Anleger nehmen Gewinne mit, E.ON & RWE schwimmen gegen den Strom

Nach dem jüngsten Kurssprung nehmen DAX-Anleger am Mittwoch einige Gewinne mit. Offenbar hat man sich auch am deutschen Aktienmarkt daran erinnert, dass mit der Geldpolitik der Fed und der anstehenden „Brexit“-Abstimmung immer noch einige Unsicherheitsfaktoren vorhanden sind.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -0,4% 10.243
MDAX -0,5% 20.778
TecDAX -0,8% 1.684
SDAX -0,3% 9.454
Euro Stoxx 50 -0,4% 3.027

Die Topwerte im DAX sind E.ON (WKN ENAG99), RWE (WKN 703712) und Vonovia (WKN A1ML7J). Dabei profitieren die Versorgertitel von guten Nachrichten für E.ON in Sachen Aufspaltung. Aufgrund des schwachen Gesamtmarktumfelds kann die Siemens-Aktie (WKN 723610) wiederum positive Analystenkommentare nicht nutzen. Mit wesentlich schlechteren Einschätzungen muss dagegen K+S (WKN KSAG88) fertig werden, während man sich beim lange Zeit kriselnden Druckmaschinenbauer Heidelberger Druck (WKN 731400) über die Rückkehr in die Gewinnzone freut. Mit positiven Nachrichten konnte zuletzt auch der österreichische Baukonzerns Strabag (WKN A0M23V) aufwarten.

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Mittwochmittag gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1367 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Dienstagmittag auf 1,1348 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8812 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Mittwochmittag im Plus. Zuletzt war WTI mit 50,72 US-Dollar je Barrel 1,2 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um 1,3 Prozent auf 51,84 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.252,63 US-Dollar je Unze (+0,5 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein positiver Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Plus befinden:

Dow Jones Future +0,04% 17.940
NASDAQ100-Future +0,03% 4.515
S&P500-Future +0,07% 2.111

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. [Börsenblogger] Die Börsenblogger um 12: DAX-Anleger nehmen Gewinne mit, E.ON & RWE schwimmen gegen den Strom

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*