News Ticker

DAX: Charttechnik weiterhin günstig

TraderdailyvideoWas für ein Handelstag. Am Dienstag konnte der DAX regelrecht in die Höhe schießen und die Enttäuschung über den jüngsten US-Arbeitsmarktbericht vergessen lassen. Die DZ BANK Analysten trauen dem Barometer nun sogar weitere Kurszuwächse zu. Konkret heißt es in ihrer heutigen Analyse:

„Insgesamt bleibt die Charttechnik im DAX in günstiger Verfassung. Nach dem Überwinden der 200 Tage-Linie (akt. 10.095 Pkt.) und der anschließenden fast idealtypischen „pull back“-Bewegung an diesen wichtigen gleitenden Durchschnitt von oben keimt wieder neues Momentum auf. Als nächster charttechnischer „Meilenstein“ sollte nun das letzte Bewegungshoch des mittelfristigen Aufwärtstrends (10.475 Pkt. vom 21. April dieses Jahres) wieder ins Blickfeld gelangen und einem Test unterzogen werden. Der zyklische Rückenwind besteht auch in den kommenden Handelstagen noch…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden Sie auf dzbank-derivate.de.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*