Bayer: Übernahmefantasien sorgen für Handelsumsätze

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Im Monat Mai handelten Privatanleger an der Tradegate Exchange besonders gerne die Bayer-Aktie (WKN BAY001). Kein Wunder: Schließlich hat die geplante Monsanto-Übernahme die Fantasie vieler Investoren hierzulande angeregt. Mit Daimler (WKN 710000) gehörte erneut auch ein Autowert zur Spitze, während Barrick Gold (WKN 870450) die internationale Liste anführte.

Im Mai lag der Orderbuchumsatz an der Tradegate Exchange bei insgesamt 4,9 Mrd. Euro, nach 4,8 Mrd. Euro im Vorjahresmonat. Dabei entfiel auf Aktien ein Volumen von 4,5 Mrd. Euro, womit die Tradegate Exchange bei Aktien laut eigenen Angaben die am schnellsten wachsende Privatanleger-Börse in Deutschland ist. Weitere 0,4 Mrd. Euro wurden in Anleihen, Fonds und Exchange Traded Products (ETPs) gehandelt.

Folgende Titel waren bei Privatanlegern im Mai besonders gefragt (monatlicher Umsatz in Euro):

Deutsche Titel Top 5:

1) Bayer AG: 219 Mio.
2) Daimler AG: 214 Mio.
3) Volkswagen AG Vz: 195 Mio.
4) Allianz SE: 181 Mio.
5) Commerzbank AG: 126 Mio.

Internationale Titel Top 5:

1) Barrick Gold Corp.: 155 Mio.
2) Apple Inc.: 100 Mio.
3) Amazon.com Inc.: 49 Mio.
4) Royal Dutch Shell Class A: 42 Mio.
5) Tesla Motors Inc.: 41 Mio.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here