News Ticker

Nordex kann überzeugen!

Während sich die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Länder weiter über die geplante EEG-Reform streiten, lässt so etwas den Hamburger Windturbinenhersteller Nordex (WKN A0D655) kalt. Schließlich befindet sich das TecDAX-Unternehmen immer noch auf Wachstumskurs.

Im zweiten Quartal erreichte Nordex zudem zwei wichtige Meilensteine in der Vertriebsregion Irland und Großbritannien. Außerdem konnte sich das Unternehmen am Mittwoch über einen positiven Analystenkommentar freuen. Die Nordex-Aktie ist nun auf der „Conviction Buy List“ von Goldman Sachs zu finden. Die Goldmänner gehen davon aus, dass Nordex bei der Vorlage der Halbjahres- oder Neunmonatszahlen seine Ziele anheben könnte. Aus diesem Grund ging es mit dem Kursziel von 31,00 auf 38,00 Euro.

Chart: Ariva

Chart: Ariva

Nachdem sich die Nordex-Aktie zu Jahresbeginn nicht gerade in Topform präsentiert hatte, läuft inzwischen eine Erholungsrallye. Ein nachhaltiger Sprung über die 200-Tage-Linie dürfte für zusätzliches Kurspotenzial sorgen. Anleger, die daher gehebelt auf steigende Kurse der Nordex-Aktie setzen möchten, finden das Produkt mit der WKN DG5LCZ ganz interessant.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Nordex/Ove Arscholl


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Die Börsenblogger um 12: DAX – War’s das mit dem Stimmungshoch? | Die Börsenblogger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*