Um 10: DAX legt Pause ein – Wall Street bleibt Zünglein an der Waage

1
910 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Die US-Notenbank hat einen Versuchsballon steigen lassen. Die Finanzmärkte wurden verbal auf einen baldigen nächsten Zinsschritt eingestimmt. Die Stabilität der Börsen bis zur nächsten Sitzung Mitte Juni wird nun der Lackmustest sein, ob der Plan der Federal Reserve aufgeht. Bis dahin werden Anleger jeden Stein zweimal umdrehen, um nach Hinweisen zu suchen, ob und wann die nächste Zinserhöhung kommt.

Die Bullen könnten langsam das Visier herunterklappen. Der Deutsche Aktienindex ist in fünf Tagen um rund sechs Prozent gestiegen. Die ersten erwarten nun wieder einen Rücksetzer, zumal die Sitzungen der OPEC und der EZB sowie die US-Arbeitsmarktdaten im Verlauf der Woche für Volatilität sorgen könnten. Fällt dieser Rücksetzer allerdings aus, bekommen einige Anleger langsam kalte Füße und müssen auf den dann weiterfahrenden Zug aufspringen. Das Ergebnis wären weiter steigende Kurse.

Denn klar ist auch: Die Wall Street notiert in Schlagweite zu neuen Rekordhochs. Zuletzt verbal sehr prominent auftretende Leerverkäufer wie Soros und andere könnten schnell in Schieflage geraten, wenn die Kurse weiter steigen. Wenn die Daten gut ausfallen, kann es zu einer dynamischen Eindeckungs-Rally an der Wall Street kommen, die dann auch den DAX weiter nach oben ziehen sollte.

Jochen StanzlEin Beitrag von Jochen Stanzl

Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt. Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

Bildquellen: CMC Markets / dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here