Die Börsenblogger um 12: DAX – Fed & Bayer sorgen für miese Stimmung, die Deutsche Bank stört es wenig

0
906 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Am Donnerstagmittag brechen alle Dämme. Der DAX rutscht um mehr als 1,5 Prozent in die Verlustzone. Schuld ist die Aussicht auf steigende US-Leitzinsen. Außerdem kommen die Bayer-Pläne für eine Monsanto-Übernahme nicht gut an, so dass die satten Kursverluste der Bayer-Aktie, eines Indexschwergewichts, die Gesamtstimmung zusätzlich belasten.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -1,6% 9.788
MDAX -0,9% 19.930
TecDAX -1,1% 1.645
SDAX -0,6% 8.912
Euro Stoxx 50 -1,2% 2.921

Die Topwerte im DAX sind Merck (WKN 659990), Deutsche Bank (WKN 514000) und Commerzbank (WKN CBK100). Am Indexende ist wiederum die Bayer-Aktie (WKN BAY001) zu finden. Investoren gefällt die Aussicht auf eine Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto (WKN 578919) offenbar überhaupt nicht. Die Deutsche-Bank-Aktie konnte sich der negativen Stimmung entziehen und am Tag der Hauptversammlung deutliche Kurszuwächse verbuchen. Die Aktie der Deutschen Telekom (WKN 555750) wurde wiederum von Analystenseite näher beleuchtet, während Investoren weiterhin versuchen, die jüngsten „Short-Attacken“ auf den Zahlungsabwickler Wirecard (WKN 747206) zu vergessen.

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Donnerstagmittag gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1221 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Mittwochmittag auf 1,1279 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8866 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Donnerstagmittag im Minus. Zuletzt war WTI mit 47,20 US-Dollar je Barrel 3,2 Prozent günstiger, der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um 3,7 Prozent auf 47,71 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Verlustzone und lag bei 1.254,25 US-Dollar je Unze (-0,3 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein schwacher Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Minus befinden:

Dow Jones Future -0,4% 17.406
NASDAQ100-Future -0,4% 4.315
S&P500-Future -0,4% 2.033

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here