News Ticker

Cisco und Salesforce.com: Diese Zahlen könnten Sie erwarten

Zur Wochenmitte rückt an der Wall Street noch einmal die Berichssaison in den Fokus. Dabei stehen nach Börsenschluss die Zahlen des Netzwerkspezialisten Cisco Systems (WKN 878841) sowie des SAP-Konkurrenten und CRM- und Cloud-Spezialisten Salesforce.com (WKN A0B87V) auf der Agenda. Vorbörslich legen bereits der Einzelhandelskonzern Target (WKN 856243), der Bürobedarfsanbieter Staples (WKN 876951) und die Baumarktkette Lowe’s (WKN 859545) ihre jüngsten Zahlen vor. Dabei gehen Analysten im Fall von Cisco, Salesforce.com, Lowe’s und Target von zum Teil sehr deutlichen Gewinnsteigerungen im Vorjahresvergleich aus. Für Staples werden dagegen stagnierende Gewinne vorhergesagt.

Vorbörslich melden ab etwa 13.00 Uhr MESZ:

Lowe’s: Aktuelle Erwartungen (EPS): 0,85 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 0,70 US-Dollar

Staples: Aktuelle Erwartungen (EPS): 0,16 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 0,17 US-Dollar

Target: Aktuelle Erwartungen (EPS): 1,20 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 1,10 US-Dollar

Nach Börsenschluss ab etwa 22.00 Uhr MESZ melden:

Cisco Systems: Aktuelle Erwartungen (EPS): 0,55 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 0,54 US-Dollar

Salesforce.com: Aktuelle Erwartungen (EPS): 0,23 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 0,16 US-Dollar

Urban Outfitters: Aktuelle Erwartungen (EPS): 0,25 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 0,25 US-Dollar

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*