News Ticker

DAX: Widerstandsmarken nicht wieder zurückerobert

TraderdailyvideoEine erneute DAX-Erholungsrallye will nicht so recht in Schwung kommen. Während das kurzfristige charttechnische Bild eingetrübt ist, sehen die DZ BANK Analysten für das wichtigste deutsche Börsenbarometer zumindest mittelfristig einiges an Kurspotenzial. Konkret heißt es in ihrer heutigen Analyse:

„Mit dem gestrigen Handelsgeschehen hat sich nicht viel verändert. Einem intakten mittelfristigen Aufwärtstrend (demjenigen vom 11. Februar) steht ein kurzfristiger Abwärtstrend gegenüber…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden Sie auf dzbank-derivate.de.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*