News Ticker

Die Börsenblogger um 12: DAX schießt in die Höhe, VW kommt nicht zur Ruhe

Am Montagmittag herrscht am deutschen Aktienmarkt eine ausgelassene Stimmung, im Zuge derer der DAX sogar die psychologisch wichtige 10.000er-Punkte-Marke knacken konnte. Dabei hatten zum Ende der vergangenen Woche schwache US-Arbeitsmarktdaten für Enttäuschung gesorgt.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX +2,0% 10.063
MDAX +0,8% 20.208
TecDAX +1,6% 1.626
SDAX +0,8% 8.766
Euro Stoxx 50 +1,7% 2.986

Die Topwerte im DAX sind Vonovia (WKN CBK100), Volkswagen (WKN 766403) und Fresenius (WKN 823212). Der BMW-Aktie (WKN 519000) kommt neben dem guten Marktumfeld auch ein positiver Analystenkommentar zugute. Im Gegensatz dazu will bei Volkswagen (WKN 766403) derzeit einfach keine Ruhe einkehren. Trotzdem zeigt sich die Aktie der Wolfsburger heute in guter Verfassung.

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Montagmittag gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1402 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Freitagmittag auf 1,1427 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8751 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Montagmittag im Plus. Zuletzt war WTI mit 45,66 US-Dollar je Barrel 2,2 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um 1,5 Prozent auf 46,18 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Verlustzone und lag bei 1.280,33 US-Dollar je Unze (-0,9 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein positiver Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Plus befinden:

Dow Jones Future +0,3% 17.722
NASDAQ100-Future +0,3% 4.342
S&P500-Future +0,3% 2.058

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*