News Ticker

DAX: Überverkaufte Lage für erste Zukäufe genutzt

TraderdailyvideoDas Auf und Ab an den Börsen geht weiter. Nach den jüngsten Kursverlusten versuchen DAX-Anleger dem Barometer sogar erneut über die 10.000er-Punkte-Marke zu helfen. Allerdings sind die Analysten der DZ BANK nicht der Ansicht, dass sich damit die charttechnische Ausgangslage deutlich verbessert hätte. Konkret heißt es in ihrer heutigen Analyse:

„Die Investoren am deutschen Aktienmarkt nutzten am Freitag ihre Chance, auf Basis der kurzfristig deutlich „überverkauften“ Situation, eine Gegenbewegung auf die massiven Kursverluste der letzten Wochen zu initiieren…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden Sie auf dzbank-derivate.de.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*