K+S-Aktie vor Hauptversammlung mit Kaufsignal

2
3.889 views
Bildquelle: Pressebild K+S

Der Kasseler Salz- und Düngemittelhersteller K+S (WKN KSAG88) wird in der kommenden Woche sowohl seine Hauptversammlung abhalten als auch seinen neuesten Quartalsbericht vorlegen. Im Vorfeld dieser Ereignisse ist die K+S-Aktie aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ein Kauf.

Die Aktie von K+S weist durch Überschreiten des Doppel-Top bei 22,00 Euro ein Kaufsignal (Punkt 1) aus. Hierdurch wurde auch ein neuer Aufwärtstrend (Punkt 2) generiert.

Abb.: K+S Gesellschaft Point & Figure Chart (P&F) – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen
Abb.: K+S Gesellschaft Point & Figure Chart (P&F) – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen

Als Kursziel für die K+S-Aktie ergibt die vertikale Methode mindestens 31 Euro, was einem Kurspotenzial von rund 40 Prozent entspricht. Das Kursziel kann noch ansteigen, da die signalgebende X-Säule noch nicht abgeschlossen ist. Es bleibt bei Kursen oberhalb von 19 Euro gültig.

Abb.: K+S Gesellschaft Linienchart – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen
Abb.: K+S Gesellschaft Linienchart – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen

PP_VS87KC_20160506Der Trend bleibt oberhalb von 19 Euro (Punkt 3) bestehen, weshalb sich diese Marke auch für eine Stop-Loss-Order eignen würde. Ein Short-Signal würde bei Kursen unter 19 Euro (Punkt 3) entstehen.

Alternativ zu einer Direktanlage bietet sich auch ein Long Mini Future auf die K+S-Aktie (WKN VS87KC) an. Das Stop-Loss ist hier ebenfalls zu beachten.

Ein Beitrag von Winfried Kronenberg

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressebild K+S


2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here