News Ticker

DAX: Wichtige charttechnische Marken bleiben im Fokus

TraderdailyvideoNachdem der DAX die vergangene Woche und den Monat April mit deutlich negativen Vorzeichen beendet hatte, konnte sich das Barometer am Montag etwas erholen. Allerdings ist aus Sicht der DZ BANK Analysten weiterhin Vorsicht geboten. Konkret heißt es in ihrer heutigen Analyse:

„Auch wenn mit der Verteidigung der Unterstützung um 10.110 Punkte den Bullen ein gewisser Teilerfolg gelungen ist, sollte die Freude darüber dennoch nicht allzu groß sein…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden Sie auf dzbank-derivate.de.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*