News Ticker

Dialog Semiconductor: Die Aussichten stimmen

Nachdem sich die Aktie des Halbleiterkonzerns Dialog Semiconductor (WKN 927200) von den Turbulenzen rund um die geplante Übernahme der US-Chipfirma Atmel etwas erholen konnte, steht das TecDAX-Papier wieder unter Druck. Dieses Mal sorgt der Großkunde Apple (WKN 865985) für schlechte Stimmung.

Die fortgesetzte Lagerbestandskorrektur beim Konzern mit dem Apfel im Logo ist auch der Grund, warum die Analysten bei Hauck & Aufhäuser nun ihre Dialog-Gewinnschätzungen für 2016 reduziert und das Kursziel für die Dialog-Aktie von 45,80 auf 41,50 Euro nach unten geschraubt haben. Die gute Nachricht ist jedoch, dass es beim „Buy“-Rating bleibt und die Analysten für 2017 hervorragende Perspektiven sehen.

Chart: Ariva

Chart: Ariva

Eine noch bessere Nachricht ist der Umstand, dass diese Perspektiven im Dialog-Aktienkurs nicht eingepreist sein dürften. Schließlich kommt der Wert mit einem 2017er-KGV von unter 10 daher. Dies ist insbesondere im Vergleich zu anderen Technologiewerten sehr günstig. Wer gehebelt von steigenden Kursen der Dialog-Aktie profitieren möchte, setzt auf das Hebelprodukt mit der WKN HU3WLK.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Dialog Semiconductor


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*